Basler Billard-Club

Aktuell 2013


Final Libre LR

Am 30. November 2013 spielte unsere Libre-Mannschaft in der Ligue Régional (derzeitig höchste Frei-Kategorie für Mannschaften) im Final gegen Lausanner ALB 2 und holte mit äusserst knappen Resultat von 8:10 die Silbermedaille. Die Welschen waren als Mannschaft kompakter und konstanter, dafür hatten wir den wir den besten Spieler. Hans Koevoets, der mittlerweile aus seinem freiwilligen Exil zurückgekehrt ist, erzielte den höchsten Einzelschnitt, den besten Generalschnitt und die höchste Serie, als er in der ersten Aufnahme in der zweiten Runde von den geforderten 80 Punkten gleich deren 68 hinlegte! Ein guter Spieler ist eben noch lange nicht ein Garant für eine erfolgreiche Mannschaft. Möglich, dass unsere Kollegen mit tatkräftiger Unterstützung aus den eigenen Reihen sogar Gold hätten erringen können – die blieb aber leider aus. Sooo schade!

Der BBC dankt den Vize-Schweizermeistern Hans Koevoets, Edi Koevoets, Christoph Berger, Christoph Ebnöter und Heinz Mangold für ihren Einsatz im Rahmen dieser Meisterschaft und graturliert fü diese verdiente Silbermedaille.


Einbanden Final LNB

Am Samstag, 26. Oktober bestritt Hans Koevoets in St. Gallen den Final im Einband LNB und traf dabei auf namhafte Gegner aus der Schweizer Carambole-Szene. In fünf Runden gelang es ihm zusammen mit P. Valente aus La Chaux-de-Fonds gleich viele Matchpunkte zu erzielen. Da er mit einem bedeutend besseren Schnitt (3,03) als Valente (2.33), mehr Punkten in weniger Aufnahmen und erst noch mit der Höchstserie des Tages (22!) auf einen ersten Platz hoffte, war er natürlich ziemlich enttäuscht, als er "nur" die Silbermedaille überreicht erhielt. Die kürzlich geänderten Regeln legen aber fest, dass bei Punktgleichheit die direkte Begegnung ausschlaggebend ist - und die ist leider zu Ungunsten von Hans ausgefallen (Valente drei Punkte mehr als Hans in 25 Aufnahmen). Wir wissen aber seine grosse Leistung zu schätzen und gratulieren ihm zu dieser bedeutenden, leicht vergoldeten Silbermedaille ganz herzlich. BRAVO HANS!


Einsätze der Saison 2012/13

Disziplin

Name

Resultat

Libre MM LR

1. Mannschaft

Silber

3-Bd MM LNA

1. Mannschaft

3. Gruppe B

3-Bd MM LNB

2. Mannschaft

4. Gruppe B

Libre EM LR1

Markus Vogt

Libre EM LR2

Christoph Ebnöther

Schweizermeister

3-Bd EM LNB

Christoph Berger

Silber

3-Bd EM LR

Markus Vogt

Bernhard Adamo

Carambole Open

Alex Kehlert

Biathlon

Mario Scalva

Bronze

Veteranencup

Edi Koevoets

Bronze

Joggi Bernoulli

Claude Marrannes

 

Allen beteiligten Spielern und auch den Helfern besten Dank für Euren Einsatz im Namen des BBC – freuen wir uns auf die nächste Saison!

Euer Sportleiter
Jean-Paul Tellenbach


Veteranencup
Am Wochenende vom 1./2. Juni fand in Basel der Schweizerische Veteranencup statt. Total acht Spieler hatten sich zu diesem Event angemeldet, nämlich: Antonio Moreno und Wim van Driel aus Luzern, Christian Jenni aus Winterthur, Mario Billia und Martin Steiner aus St. Gallen und Edi Koevoets, Claude Marrannes und Joggi Bernoulli von unserem Club.
In zwei Vierergruppen wurden zuerst Ausscheidungen in Cadre und Dreiband gespielt, dann ging es in zwei Doppelrunden um den Halbfinal und den Final. In äusserst angenehmer und kollegialer Stimmung wurde in 12 Runden ca. acht Stunden, auf zum Teil sehr ansprechendem Niveau, Billard gespielt und gekämpft (Edi im Dreiband 15 Punkte in 15 Aufnahmen, Steiner und Moreno Cadre mit Schnitt 12,0 und Steiner mit einer 43er Serie!!). Das Tüpfelchen auf dem i waren dann die kulinarischen Beiträge von Mai und Karaget - super! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!
Die Medaillen gehen an:

  1. Antonio Moreno (zum 6. Mal!)
  2. Martin Steiner
  3. Edi Koevoets

BRAVO!


Markus Vogt gestorben
Am 10. Mai 2013 ist unser langjähriger Billard-Kollege Markus Vogt nach kurzer Krankheit verstorben. Wir verlieren mit ihm einen langjährigen versierten Billardspieler, der sich während vielen Jahren als Kassier, Präsident und Billard-Lehrer für das Wohlergehen unseres Clubs eingesetzt hat. Seine 22-jährige Mitarbeit als Technischer Leiter des Schweizerischen Billardverbandes zeugt von seiner grossen Begeisterung für das Billardspiel. Unseren Ehrenpräsidenten Markus Vogt werden wir alle als ruhigen und ausgeglichenen Billardspieler, als kompetenten Kenner der Materie sowie als guten Freund in bester Erinnerung behalten. Er wird uns sehr fehlen!


TV-Spot von Swisslos über den Basler Billard-Club
Der TV-Spot über den BBC, welcher Swisslos nach der Ziehung der Lottozahlen am letzten Mittwoch (30. Januar 2013) im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt hat, kann auf Youtube unter folgendem Link angeschaut werden:

http://www.youtube.com/watch?v=maeSq2t3rVM

Vielleicht wird der Beitrag auch am nächsten Samstag (nach den Lottozahlen) oder am nächsten Mittwoch noch einmal ausgestrahlt.


Dreiband-Kurs mit Andreas Efler
Am 29./30. Dezember fand für Interessierte ein Dreiband-Kurs statt. Als Instruktor hat sich in verdankenswerter Weise Andreas Efler zur Verfügung gestellt, der vor über 20 Jahren als blutiger Anfänger im BBC gestartet ist (unter Markus Vogts strenger Aufsicht!) und es in der Zwischenzeit zum Spitzenspieler und Billard-Profi gebracht hat. Diverse Spieler konnten während acht Stunden von seiner reichen Erfahrung und seinem talentierten Können profitieren. Es ist schön, wenn man das Jahr mit einem solchen Highlight abschliessen kann - besten Dank, Andreas!